the saving grows - The short life of Felix Nussbaum
Hier klicken um ein Bild hochzulade
Ausstellung

wächst das Rettende – Das kurze Leben des Felix Nussbaum

Eine Kunstausstellung von Grigory Berstein
4. Juni 2020 - 9. August 2020
EL-DE-Haus
End date
Cron Job Starts
Vom 4. Juni bis zum 9. August 2020 zeigt das NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln die Kunstausstellung „wächst das Rettende – Das kurze Leben des Felix Nussbaum“ von Grigory Berstein. Berstein befasst sich in seinen Werken immer wieder mit den Schicksalen von Opfern der nationalsozialistischen Terrorherrschaft, um sich dem Vergessenen und Verdrängten anzunähern. Im Hauptteil der vom NS-Dokumentationszentrum gezeigten Sonder-ausstellung setzt er sich mit der Biografie des 1944 in Auschwitz ermordeten Malers Felix Nussbaum auseinander. Nussbaum malte trotz der Bedrohung durch die nationalsozialistische Vernichtungspolitik bis zu seinem Tod in Auschwitz weiter. Berstein bewegt vor allem die Frage, wie es Nussbaum gelang, in der Zeit von Diktatur und Terror mit seiner Kunst dem NS-Regime die Stirn zu bieten und bis zum Ende weiter zu malen.

Digital Guide
Spannende Details und virtuelle Touren
Jetzt in der neuen FRESH MUSEUM app
Kostenlos für iPhone und Android
Cron Job Starts Cron Job Starts