Museum für Ostasiatische Kunst

Museum für Ostasiatische Kunst

Hier klicken um ein Bild hochzulade
© Raimond Spekking / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)
Lebendige Begegnung und Austausch von Ost und West
1913 als erstes Spezialmuseum dieser Art in Deutschland gegründet, bietet das Museum für Ostasiatische Kunst eine Sammlung chinesischer, japanischer und koreanischer Kunst. Doch nicht nur die Sammlung beeindruckt: auch das Gebäude ist einen Besuch wert. Das moderne Gebäude am Aachener Weiher ist die einzige Arbeit des bedeutenden japanischen Architekten Kunio Maekawa in Europa. Im Zentrum des Museums befindet sich außerdem ein Landschaftsgarten, gestaltet in der Tradition der japanischen Meditationsgärten. Durch das harmonische Zusammenspiel japanischer und westlicher Elemente schafft Maekawa einen Bau, der als Ort lebendiger Begegnung und des Austausches von Ost und West fungiert.
Bitte nur eine kurze Beschreibung mit maximal 3 Zeilen Text
Sechs Zeilen Text werden direkt angezeigt, weitere Inhalte werden mit "Mehr" angezeigt
Max three lines of text are allowed in this text area
In this area six lines will be visible initially. The rest will be available by clicking "More"
Standort
Öffnungszeiten
 
Montag
geschlossen
Dienstag
11:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
11:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
11:00 - 17:00 Uhr
Freitag
11:00 - 17:00 Uhr
Samstag
11:00 - 17:00 Uhr
Sonntag
11:00 - 17:00 Uhr
 
KölnTag
11:00 - 22:00 Uhr
 
Digital Guide
Spannende Details und virtuelle Touren
Jetzt in der neuen FRESH MUSEUM app
Kostenlos für iPhone und Android
Cron Job Starts
Cron Job Starts Cron Job Starts