Städel Museum

Städel Museum

Hier klicken um ein Bild hochzulade
Städel Museum, front facade, (c) Städel Museum
Von Albrecht Dürer bis Isa Genzken – 700 Jahre europäische Kunstgeschichte im Städel Museum
1815 als bürgerliche Stiftung von dem Bankier und Kaufmann Johann Friedrich Städel begründet, gilt das Städel Museum als älteste und renommierteste Museumsstiftung in Deutschland.
Unter einem Dach bietet die Sammlung des Städel einen nahezu lückenlosen Überblick über 700 Jahre europäische Kunstgeschichte – vom frühen 14. Jahrhundert über die Renaissance, den Barock und die klassische Moderne bis in die unmittelbare Gegenwart. Insgesamt umfasst die Sammlung rund 3.100 Gemälde, 660 Skulpturen, über 4.600 Fotografien und über 100.000 Zeichnungen und Grafiken. Höhepunkte der Sammlung bilden Werke von Künstlern wie Lucas Cranach, Albrecht Dürer, Sandro Botticelli, Rembrandt van Rijn, Jan Vermeer, Claude Monet, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann, Alberto Giacometti, Francis Bacon, Gerhard Richter, Wolfgang Tillmans und Isa Genzken.
Neben dem Sammeln und Bewahren bilden die wissenschaftliche Erforschung des Bestandes sowie die Entwicklung von international beachteten Ausstellungen aus dem Sammlungszusammenhang heraus Schwerpunkte der Museumsarbeit. Ein weiteres zentrales Anliegen ist die zielgruppenspezifische Kunstvermittlung, die sich mit den Sammlungsinhalten ebenso wie mit allgemeinen Fragen zur Kunst auseinandersetzt. Mit einer Vielzahl von zeitgemäßen Vermittlungs- und Kommunikationsmaßnahmen wird der Stiftungsauftrag innerhalb und außerhalb des Museums erfüllt. Die hohe Aktivität im Forschungs-, Ausstellungs- und Vermittlungsbereich sowie die herausragende Qualität der Sammlung sichern dem Städel einen hochrangigen Platz in der internationalen Museumslandschaft. Als bedeutendste kulturelle Bürgerstiftung in Deutschland steht das Städel darüber hinaus beispielhaft für ein breites bürgerschaftliches Engagement, das ganz wesentlich zur Erhaltung und Entwicklung dieser Kulturinstitution beiträgt. 2015 feierte das Städel sein 200-jähriges Bestehen und erweitert in diesem Zusammenhang das Erlebnis Museum in den digitalen Raum.
Bitte nur eine kurze Beschreibung mit maximal 3 Zeilen Text
Sechs Zeilen Text werden direkt angezeigt, weitere Inhalte werden mit "Mehr" angezeigt
Max three lines of text are allowed in this text area
In this area six lines will be visible initially. The rest will be available by clicking "More"
Standort
Öffnungszeiten
 
Montag
geschlossen
Dienstag
10:00 -18:00 Uhr
Mittwoch
10:00 -18:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 21:00 Uhr
Freitag
10:00 - 21:00 Uhr
Samstag
10:00 -18:00 Uhr
Sonntag
10:00 -18:00 Uhr
 
 
Ausstellungen
EN PASSANT
IMPRESSIONISMUS IN SKULPTUR
19. März 2020 - 25. Oktober 2020
ZURÜCK IN DIE GEGENWART
NEUE PERSPEKTIVEN, NEUE WERKE – DIE SAMMLUNG VON 1945 BIS HEUTE
ab dem 2. April 2020
STÄDELS ERBE
MEISTERZEICHNUNGEN AUS DER SAMMLUNG DES STIFTERS
13. Mai 2020 - 16. August 2020
NIEDERLÄNDISCHE ZEICHNUNGEN DES 18. JAHRHUNDERTS
Eine der umfangreichsten und künstlerisch bedeutendsten Sammlungen niederländischer Zeichnungen des 18. Jahrhunderts
1. Oktober 2020 - 10. Januar 2021
NENNT MICH REMBRANDT! 
DURCHBRUCH IN AMSTERDAM
9. Dezember 2020 - 5. April 2021
Digital Guide
Spannende Details und virtuelle Touren
Jetzt in der neuen FRESH MUSEUM app
Kostenlos für iPhone und Android
Cron Job Starts
Cron Job Starts Cron Job Starts